Kühlt ein Tank ab, kondensiert Feuchte Luft im Inneren und sorgt für eine Qualitätsminderung des eingelagerten Stoffes. Biologischen Kraftstoffe bilden beispielsweise Bakterien, Algen und Schimmelpilze. Schwefelsäure greift in Kombination mit Feuchtigkeit den Tank selbst an. Für die Belüftung von Tanksysteme hat GIEBEL daher spezielle Tankbelüftungstrockner entwickelt.

Sie trocknen und filtern die feuchte Zuluft. Der Tank kann “atmen” und die getrocknete Zuluft stellt sicher, das eingelagerte Substanzen nicht an Qualität verlieren. Durch Einsatz der richtigen Zubehöre wird zudem sichergestellt, das kein Überdruck während der Tankbefüllung entsteht – auch wenn der Tank über keine Gasrückführung verfügt.

Schäden durch Wasser

  • Diesel-Pest
  • Verstopfte Filter
  • Qualitätsminderung des Mediums
  • Vernichtung des Lagermediums und Neubefüllung

So funktionieren Adsorber auf Lagertanks

Die folgenden Grafiken zeigen in 4 Schritten, was in einem Lagertank ohne und mit einem Adsorber passiert, wenn die Umgebungsluft mit Feuchtigkeit angereichert ist. Bewegen Sie einfach den Schalthebel über die Bilder, um die Unterschiede zu sehen.

Links: Lagertank ohne Adsorber. Feuchte Umgebungsluft.
Rechts: Lagertank mit Adsorber. Feuchte Umgebungsluft.

Links: Wenn das Medium aus dem Tank entnommen wird, sinkt der Füllstand und der Druck wird durch einströmende feuchte Luft ausgeglichen.
Rechts: Wenn Medium aus dem Tank entnommen wird, sinkt der Füllstand und der Druck wird durch einströmende Luft ausgeglichen. Der Adsorber scheidet Feuchtigkeit bis zu 2% rF ab (durchschnittlich 10% rF).

Links: Wenn der Tank nachgefüllt wird, steigt der Füllstand und der Druck wird durch die austretende feuchte Luft ausgeglichen.
Rechts: Wenn der Tank nachgefüllt wird, steigt der Füllstand und der Druck wird durch die austretende trockene Luft ausgeglichen.

Links: Die Abkühlung der Umgebungsluft unter den Taupunkt führt zur Tröpfchenbildung von Kondenswasser im Inneren und zur Kontamination des Speichermediums.
Rechts: Wenn die Umgebungsluft unter den Taupunkt abkühlt, findet keine Kondensation im Tank statt. Der Lagertank bleibt trocken.

Luftfeuchtigkeit und Taupunkt

Absolute Feuchtigkeit
Gehalt an Wasserdampf
Relative Feuchtigkeit
Prozentsatz zur maximalen Feuchte

Beispiel
Temperatur = 20°C
Luftfeuchtigkeit = 80% rF

Wasser 13.8g/m³
Taupunkt 16,4°C

Zulässiger Temperaturbereich = 3,6°C

Feuchtigkeit nach Adsorberinstallation
Durchschnittlich 10% rF
Wassergehalt: 1,7 g/m³
Taupunkt: -12,5°C

Montage

Kombinierte Einheit:
Adsorber mit Entlüftungssystem als kombinierte Einheit an der Entlüftungsleitung.

Einzelinstallation:

Adsorber in Arbeitshöhe neben dem Tank (eventuell innerhalb des Gebäudes) und Entlüftungssystem außen am Entlüftungsrohr.

Die richtige Adsorbergröße bestimmen

Adsorber zum trocknen der Zuluft

Bitte klicken Sie unten auf das Tankvolumen

Videos

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Privacy Policy.
I Accept
For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Privacy Policy.
I Accept

Downloads

Presentation Lagertanks

Referenzen – Unsere Adsorber in Aktion

Schwefelsäuretank

Medium: Schwefelsäure 98 %.
Volumen: 15.000 ltr
Betrieb: selten, für Eigenproduktion, Außeneinsatz, Befüllung ohne Gasverdrängung

Adsorber: ME-RV 5L & EBS

Diesel Tank

Medium: Diesel mit FAME
Volumen: 15.000 ltr
Betrieb: häufige Entnahme, hohe Qualitätsstandards

Adsorber: ME-RV 5XL

Lösungsmitteltank

Medium: Lösungsmittel
(z. B. Aceton)
Volumen: 30.000 ltr
Betrieb: seltene Entnahme, zur Eigenproduktion, Befüllung mit Gasverdrängung

Adsorber: MA-RV 5XL

Pflanzenöl-Tank

Medium: Rapsöl
Volumen: 50.000 ltr
Betrieb: seltene Entnahme, Lagerung nach der Produktion, vollständige Entleerung

Adsorber: VV-RV 5XL & EBS

Isoliertank

Medium: Isolieröl
Volumen: 25.000 ltr
Operation: seltene Entnahme, Füllung
von Transformatoren

Adsorber: VV-RV 5L

Netzersatzanlage

Medium: Heizöl
Volumen: 1.000 & 15.000 ltr
Betrieb: seltene Entnahme, nur für Tests und im Notfall, Außen- und Inneneinsatz

Adsorber: VV-DV 3L (Tagestanks) & VV-DV 5L & EBS (Vorratstanks)

Isocyanattank

Medium: Isocyanat
Volumen: 50.000 ltr
Betrieb: kontinuierliche Entnahme für Produktion, Befüllung ohne Gaspendelung

Adsorber: MA-RV 5XL & EBS

Offshore-Tank

Medium: Diesel (Notstrom)
Volumen: 30.000 ltr
Betrieb: seltene Entnahme, nur für Tests und Notfall, Außeneinsatz offshore

Adsorber ME-RV 5L & EBS

Methanol-Tank

Medium: Methanol
Volumen: 20.000 ltr
Betrieb: kontinuierliche Entnahme für Produktion in Härterei

Adsorber VV-DV 5L